Schlagwort-Archive: Verbraucherzentrale

Konsumentenschutz nicht nur zum Thema, sondern zum Auftrag machen!

Heute beginnt in Dresden die Verbraucherschutzministerkonferenz, die bis zum 28. April 2017 dauert. Unter der Leitung von Staatsministerin Barbara Klepsch (CDU) werden sich Minister und Senatoren von Bund und Ländern über verbraucherpolitische Themen austauschen. Janina Pfau, Sprecherin der sächsischen Linksfraktion für Verbraucherschutz, betont: Weiterlesen

LINKE für mehr Verbraucherschutz bei Kreditinstituten

Anlässlich des „Weltverbrauchertages“ am 15. März 2017 erklärt Janina Pfau, verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag:

„Dieser Tag wird seit dem Jahr 1983 weltweit am 15. März jeden Jahres begangen. Auch wenn der Verbraucherschutz in Deutschland im Gegensatz zu manch anderen Ländern einen hohen Stellenwert einnimmt, gibt es immer noch viele Probleme, mit denen die Verbraucherinnen und Verbraucher täglich zu tun haben. Weiterlesen

VERBRAUCHERSCHUTZ IM SACHSEN-ETAT 2017/18 STÄRKEN!

DIE LINKE Verbraucherschutztour 2016NACH BESUCH DER LANDESGESCHÄFTSSTELLE DER VERBRAUCHERZENTRALE

Am 4. November 2016 besuchten Janina Pfau, Sprecherin für Verbraucherschutz der Fraktion DIE LINKE im SÄCHSISCHEN LANDTAG, und Jana Muschalik, Referentin der Bundestagsfraktion der LINKEN, die Landesgeschäftsstelle der Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig. Weiterlesen

Verbraucherinnen und Verbraucher dürfen nicht schutzlos sein

DIE LINKE Verbraucherschutztour 2016Linksfraktion geht auf Verbraucherschutztour 2016

Heute startet Janina Pfau, Sprecherin für Verbraucherschutz der Fraktion DIE LINKE, ihre Verbraucherschutztour durch Sachsen. Dabei wird die Abgeordnete verschiedene Verbraucherschutzzentralen sowie Schuldnerberatungen im Freistaat besuchen. Pfau will sich einen Überblick über deren zahlreicher werdende Aufgaben verschaffen und deren finanzielle Ausstattung sowie Probleme, die an die Verbraucherzentralen herangetragen werden, in den Blick nehmen. Weiterlesen

Heute schließt die Leipziger Beratungsstelle der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland – für immer

Bild: PeterFranz / pixelio.de

Bild: PeterFranz / pixelio.de

Die Verbraucherzentrale Sachsen hat mitgeteilt, dass die Beratungsstelle Leipzig der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland am heutigen Tag geschlossen wird. Dies kommentiert die Sprecherin für Verbraucherschutz der Fraktion DIE LINKE, Janina Pfau:

Mit großem Bedauern haben wir die Schließungsnachricht zur Kenntnis genommen. Auf mehr als neun Jahre kompetenter, qualifizierter und persönlicher Beratung durch drei Mitarbeiterinnen folgt das Aus. Weiterlesen

PFAU ZU 25 JAHREN VERBRAUCHERZENTRALE SACHSEN: LINKE MACHT SICH FÜR FORTBESTAND DER INSTITUTIONELLEN FÖRDERUNG STARK

Anlässlich der Ausstellung zu 25 Jahren Verbraucherzentrale Sachsen im Leipziger Rathaus erklärt Janina Pfau, Sprecherin für Verbraucherschutz der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag:

Seit 25 Jahren leisten die Verbraucherzentralen in Sachen eine unabhängige Beratung und Unterstützung für die Bürgerinnen und Bürger. Das Feld der Beratung wird immer breiter.

So beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur zur Hilfe bei Rechtsfragen zu ungewollten Abos oder zu  Versicherungen. In den letzten Jahren rückten auch Probleme wie Anlagen im Geldbereich oder Telefon- und Internetangebote in den Fokus der Beratungstätigkeit. Zusätzlich geben die Verbraucherzentralen auch beispielsweise Hilfe zum Thema gesunde Ernährung oder Stromsparen im eigenen Haushalt.

Wir gratulieren den Verbraucherzentralen und danken für die 25 Jahre, in denen sie die Bürgerinnen und Bürger in Sachsen unterstützt haben.

Für eine unabhängige Beratung ist es weiterhin wichtig, dass die Verbraucherzentralen ausreichend finanziert werden, und um eine kontinuierliche Arbeit aufrecht zu erhalten, die institutionelle Förderung nicht in eine reinweg projektbezogene Förderung umgewandelt wird. Einen entsprechenden Änderungsantrag haben wir in die Haushaltsberatungen eingebracht. Denn das flächendeckende Beratungsnetz
kann nur so dauerhaft gesichert werden.